Montag, 26. April 2010

Fünen zu jeder Jahreszeit

Dänemark ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Urlaubsziel
Im Sommer bietet Dänemark Sonne und Spaß an schönen Stränden, auch im Winter lockt das Meer und danach das gemütliche Ferienhaus. Davon gibt es in Dänemark jede Menge, so dass man Unterkünfte in allen Qualitätsklassen und für jeden Geldbeutel findet. Wer für Poolhäuser Dänemark durchsucht, der wird ebenso fündig werden wie ein Sauna-Fan oder jemand mit einem Faible für Rustikales. Dänemark bietet so viele schöne Gegenden, dass jeder eine Ecke zum Wohlfühlen finden kann. Fünen beispielsweise ist ein bei Urlaubern sehr beliebter Teil von Dänemark. Brücken und Tunnel verbinden die Insel mit dem restlichen dänischen Festland, darunter auch die längste und sogar die älteste Hängebrücke Europas.


Auch über Fährverbindungen kommt man gut nach Fünen, so dass schon die Anreise spannend ist. Der Dichter Hans Christian Andersen erklärte den Namen einmal mit dem dänischen Wort fyn, das 'fein' bedeutet. Auf rund 3000 Quadratkilometern bündelt sich hier das dänische Leben. Die ca. 450000 Bewohner leben nicht nur geographisch im Mittelpunkt des Landes zwischen kleinem und großem Belt, auch kulturell und historisch bündelt sich viel auf der drittgrößten Insel Dänemarks. Von der größten Stadt Odense bis zu idyllischen Dörfern strotzt Fünen nur so vor Leben. Das Kunsthandwerk blüht in vielen kleinen Galerien, Läden und Märkten. Und auch für historisch interessierte Besucher gibt es viele alte Fundstücke und Überreste zu bewundern. Der Garten Dänemarks bietet auch für Naturliebhaber viele schöne Parks mit herrschaftlichen Schlössern und Wälder, wo man immer wieder auf eine verzaubert wirkende Dorfkirche oder ein Hünengrab stößt.

Keine Kommentare: