Montag, 14. Juni 2010

Urlaubstraum Dänemark

Kerteminde
Der wohl berühmteste Sohn Dänemarks, der auch lange nach seinem Tod noch von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen geschätzt und geliebt wird, ist Hans Christian Andersen, der viele traditionelle Märchen erfunden und niedergeschrieben hat. So ist etwa die Geschichte vom hässlichen Entlein von ihm, ebenso die kleine Meerjungfrau und viele andere Märchen. Dementsprechend gewürdigt wird sein Andenken auf Fünen in Dänemark, wo der Schriftsteller geboren wurde, hoch gehalten und alleine zwei Museen widmen sich seinem Wirken und Werk.



Doch nicht nur kulturell ist Fünen für einen Urlaub auf einer Insel eine Reise wert, auch viele Herrensitze und Schlösser laden den Besucher ein, sie zu besichtigen und sich so in vergangene Zeiten zu träumen. Oder man verbringt die Zeit in der Natur und erfreut sich, vielleicht im Zoo oder auf einem Spaziergang am Strand, an der unberührten und einmaligen Flora und Fauna, die Fünen bietet. Dabei kann man seinen Aufenthalt auch auf Fünen am bequemsten in einem Ferienhaus verleben, denn so ist man unabhängig und kann einen eigenverantwortlichen Urlaub verbringen, zudem sind für Dänemark Ferienhäuser sehr typisch und zählen zu den beliebtesten Arten der Logis, bei Touristen ebenso, wie bei den Dänen ebenso, die auch im Urlaub nicht auf gewohnten Komfort verzichten wollen und auch die schönsten Wochen des Jahres in den eigenen vier Wänden statt im Hotelzimmer verbringen wollen.

Keine Kommentare: